Return to site

Ein frohes Neues Jahr 2021

Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und Frieden

Een gelukkkig nieuwjaar,

A happy New Year,

Felice anno nuovo,

Feliz ano nuovo,

Bonne Année,

Godt Nytar,

Onnellista Uutta Vuotta,

Szczesliwego Nowego Roku,

S Novym Godom,

Gott Nytt Ar

Feliz Ano Nuevo,

Yeni Yiliniz Kutlu Olsun,

Boldog Új Èvet,

Scastny Novy Rok

In Deutschland wünscht man sich auch ‚einen guten Rutsch ins Neue Jahr‘ – wobei ich immer mit einem Lächeln hinzufüge: „Nicht wörtlich nehmen!“

Etwas, was meine Oma immer sagte: „Keine schmutzige Wäsche mit ins neue Jahr nehmen!“

habe ich mir zu Herzen genommen und beibehalten.

Also bin ich jetzt noch schnell alles am Waschen, damit ich frei und ohne ‚Ballast‘ ins Neue Jahr ‚rutschen‘ kann.

Natürlich dürfen am Silvesterabend auch nicht die traditionellen ‚Berliner‘ fehlen.

Berliner werden auch Kreppel oder Krapfen genannt.

Da meine Großeltern aber aus Berlin kamen, bevor sie nach Schneidemühl umgezogen waren (später wohnten sie in Köln) blieben für sie die Berliner Berliner!

Im Holländischen nennt man sie oliebollen, im Italienischen bombolone und im Englischen donut.

Die Rezepte sind ähnlich, mit oder ohne Rosinen aber die Füllungen sind unterschiedlich: mit Erdbeermarmelade, mit Vanillecreme oder mit Schokolade.

Auch sehr lecker sind Apfelflappen.

Rezept für Berliner oder auch Kreppel oder Krapfen genannt.

Zutaten: 500 g Mehl, 80 g Zucker, 80 g weiche Butter, 1/4 l Milch, 3 Eier, 1 Würfel Hefe.

Zubereitung:

- Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kneten.

- Den Hefeteig für 1 1/2 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

- Danach den Teig 1 cm dick ausrollen und anschließend mit einem Glas ausstechen.

- Nun noch einmal, mit einem trockenen Tuch abgedeckt, 1 Stunde gehen lassen.

- In einem großen Topf zwei Flaschen Sonnenblumenöl erhitzen. (Um zu kontrollieren, ob das Fett heiß genug ist, halten Sie ein Holzstäbchen hinein, steigen Bläschen daran auf, ist das Fett heiß genug).

- Nun können Sie die runden Teilchen hineingeben und die Berliner goldbraun ausbacken.

- Mit einem Sieblöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit Puderzucker bestreuen und - am leckersten sind sie frisch - gleich warm aufessen.

Guten appetit!

Andere leckere Rezepte finden Sie in meinen Büchern

„Pipke und Popke, Erlebnisse kleiner Weltbürger“ (in Deutsch und Holländisch)

“Pippa and Paul, stories for the little World Citizens” mit extra schönen Geschichten über: Urlaub in Uganda, eine Kreuzfahrt von Athen nach Dubai und Ramadan.

Mit dem Kauf eines meiner Bücher unterstützen Sie die 22 Stars Kids Foundation.

Sie können die Bücher über Amazon.de erwerben und Bol.com

Oder schreiben Sie mir, ich habe noch einige Exemplare zuhause.

Alle Bücher sind auch als E-Buch erhältlich.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK