Return to site

Lieblingsrezepte aus aller Welt - Deutschland

von meiner Freundin Sabine

· Deutsch

Wie komme ich an meine Rezepte aus aller Welt?

Hallo, liebe Leser, mein Name ist Romana Oosterbeek Airoldi; ich habe ein Kinderbuch geschrieben "Pipke und Popke, Erlebnisse kleiner Weltbürger" und "Pipke und Popke, verhaaltjes voor de kleine Wereldburger" für junge Kinder bis 6 Jahre und "Pippa and Paul, stories for the little world citizens" für Kinder im Alter 7 bis 10 Jahre. In den Geschichten geht es um gesunde Ernährung und die Helden in meinen Büchern haben viele Freunde aus anderen Kulturen und machen interessante Reisen, sowie nach Uganda, nach Schottland und eine Kreuzfahrt von Athen nach Dubai.

alle Bücher sind auch als E-Book erhältlich über Amazon.de und Bol.com

Mehr Informationen hierüber finden Sie auf meiner Webseite: www.romana-airoldi.com

 

Auch finden Sie in meinen Büchern leckere Rezepte und da ich eine bunt gemischte Familie habe, kam ich auf die Idee Rezepte aus aller Welt zu sammeln und mit Ihnen zu teilen.

 

Meine Familie wohnt in Canada, Portugal, Italien, Deutschland, Frankreich…

Mein Vater war Italiener, so habe ich auch Familie in Italien wohnen.

Meine Mutter war Deutsche.

Zwei jüngere Brüder meiner Mutter sind in den Jahren 60 nach Canada immigriert; ein Onkel ist mit einer Mexikanerin verheiratet. Mein anderer Onkel war leider nie verheiratet aber er sagte immer: „wenn ich mal heirate, dann nur eine Indianerin.“

Der älteste Bruder zog mit seiner Familie nach Portugal an die Algarve. Sein Sohn ist mit einer Portugiesin verheiratet.

Ich selbst war mit einem Holländer verheiratet, Herman, und wohne seit fast 30 Jahren nun in Holland; Hermans Bruders Frau kommt aus Suriname; sie wohnen mit ihrem Sohn in Frankreich.

Ein Neffe, der mit seiner Familie in Nord Deutschland wohnt, hat seine Kinder nach Dänemark in die Schule geschickt.

So habe ich schon immer anderen Kulturen gegenüber offen gestanden.

Auch während meines Studiums habe ich viele Nationalitäten kennengelernt, aus Iran, Indonesien, Polen und Israel.

Mit einigen Studenten organisierten wir einmal im Monat abwechselnd bei jemandem zu Hause einen Kochabend; so kam ich schon früh mit anderen Kulturen und Bräuchen in Kontakt.

Es war immer sehr gemütlich und lustig. 

Von daher der Titel meines Buches "Pipke und Popke, Erlebnisse kleiner Weltbürger" ( in Deutsch und Holländisch) und "Pippa and Paul, stories for the little world citizens".

Tolle Menschen habe ich auch auf der Nomad Cruise kennengelernt; so viel junge Leute von überall aus der Welt – wir waren eine große Familie.

So können Sie noch viele leckere Rezepte erwarten, aus Marokko, Uganda, Portugal und Venezuela und viele mehr.

Letzte Woche bin ich mit Rezepten von Hanneke aus den Niederlanden gestartet.

Heute ein Rezept meiner Freundin Sabine aus Deutschland.

Sabine habe ich im letzten Jahr kennengelernt.

Es hat gleich geklickt.

Sabine ist eine Frau mit vielen Talenten; sie bastelt gerne und kann lecker kochen.

Das sind u.a. zwei Dinge, die ich auch sehr gerne mache.

Zu Ostern bekam ich einen wunderschönen Strohkranz zum Aufhängen geschenkt und selbstgebackene Plätzchen.

Zu meinem Geburtstag schickte sie mir dieses leckere Apfelbrot.

Gerne möchte ich das Rezept mit Ihnen teilen. Das Apfelbrot schmeckt wirklich super lecker!

Noch mehr leckere Rezepte findet Sie in meinen Büchern "Pipke und Popke, Erlebnisse kleiner Weltbürger", Pipke en Popke, verhaaltjes voor de kleine wereldburger  und "Pippa and Paul, stories for the little world citizens".

ISBN Deutsch: 9783943054880

ISBN Niederländisch: 9789082479300

Die englische Ausgabe ‚Pippa and Paul, stories for the little world citizens’ hat viele tolle Informationen und Wissenswertes für Kinder im Alter vom 6. Bis 10. Lebensjahr.

ISBN Englisch: 9783961720651

alle Bücher sind auch als E-book via Amazon.de und Bol.com erhältlich

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK